Rajasthan Indien Reise Logo

Die Top-Ten der Trend-Reiseziele im Goldenen Dreieck Indiens – 2016 – 2017 mit Bahadur Singh Rajawat

Home Top 10 Hotels Maharadscha Hotels Rajasthan Info Beratung


Ein Fest für alle Sinne im Goldenen Dreieck Indiens ...


Indiens Goldenes Dreieck - Feeling vom Feinsten mit uns



10 Tage / 8 Nächte :-   Deutschland   >   Delhi (2)   >   Agra (2)    > Fatehpur Sikri    >  Jaipur (2)    > Samode (2)    > Delhi (X)    > Deutschland




Luxus Reise durch die pulsierenden Metropolen Delhi, Agra, Jaipur und Umgebung

Bei dieser Reise erleben Sie die Höhepunkte Nordindiens. Prächtige Paläste und farbenfroh gekleidete Menschen versetzen Sie in die Märchenwelt von 1001 Nacht. In keinem Land der Welt werden Ihre Sinne so oft und auf verschiedenste Weise angesprochen wie in Indien. Auf jedem Quadratmeter, den Sie betreten, geschehen allerlei Dinge, die Ihre Augen, Ohren und Nase beschäftigen.




1.Tag >    Deutschland (Abflugszeit: 00:00 Uhr) >airplane> Delhi : Reisetag
Individuelle Anreise. Abflug mit…von Deutschland nach Delhi. Wir wünschen Ihnen einen guten Reisetag ! Beginn eines Märchens aus 1001 Nacht.

2.Tag >    Alt-und Neu Delhi: Indien gestern und heute
Kurz nach Mitternacht Ankunft gegen …. Uhr mit …. Gesellschaft in Delhi. Wir heißen Sie recht herzlich willkommen zum unvergesslichen Urlaub. Am Flughafen erwartet Sie einer unserer Mitarbeiter und bringt Sie in Ihr Hotel , wo sofort die Zimmer zur Verfügung stehen. Zeit zum Ausruhen und Akklimatisieren. Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Rundfahrt Delhis. Die Hauptstadt, mit seiner tausendjährigen Geschichte, ist die Stadt mit den meisten Sehenswürdigkeiten Indiens. Es ist eine sich rasant entwickelnde Metropole, in der sich Vergangenheit und Moderne auf wunderbare Weise vereinen. Das heutige Delhi besteht aus zwei Teilen, dem Alten Delhi mit seinen typisch orientalischen Stadtvierteln, dem pulsierenden Kulturleben, engen Gassen und zahlreichen Basaren, faszinierender Warenhäuser, Museen, Tempeln und Moscheen. Das Neue Delhi, wurde von britischen Architekten 1931 symmetrisch als Gartenstadt angelegt. Hier, zwischen Gräbern und Mausoleen, Erinnerungsstätten edler Herrscher und Könige, zieren breite Prachtstraßen, unberührte Gärten, weit verstreute Sommerhäuser im Kolonialstil und schattige Alleen das Neue Delhi.
The Imperial, New Delhi
Das traditionsreiche Stadthotel mit dem Flair kolonialer Vergangenheit gilt als eines der besten in Delhi. 1933 erbaut zur Zeit des britischen Königsreiches war es Schauplatz vieler pompöser Feierlichkeiten britischer Kolonialherrn, des indischen Hochadels und hoher Gesellschaftsschichten. Viktorianischer und Art-Deco Stil, Gemälde und Bilder aus der alten Zeit breiten sich dem Gast museumsartig aus
Frühstück und Übernachtung im Hotel The Imperial. New Delhi

3.Tag >   Delhi > 210 km > Agra : Hauptstadt der Moguln
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Agra (Bundesland Utter Pradesh). Unterwegs besuchen Sie das Mausoleum vom Itimad-ud-Daula. (Das architektonisches Kleinod in Agra).Nach der kurzen Pause besuchen Sie Agra Fort. Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten gehört neben dem Taj Mahal das Fort als Weltkulturerbe. Das Fort Agra dominiert das Zentrum der Stadt als überragendes Bauwerk und liegt am westlichen Ufer des Yamuna.
The Oberoi Amarvilas, Agra
Das Traumhotel der berühmten Oberoi-Hotelgruppe liegt nur 600 m entfernt vom weltberühmten Taj Mahal, Der Bau verkörpert klassische Moghularchitektur, umgeben von einem hübschen quadratisch angelegten Moghulgarten mit Terrassen, Brunnen und Pavillons.
Frühstück und Übernachtung im Hotel The Oberoi Amar Vilas

4.Tag >  Agra
Beim Morgendämmerung besuchen Sie zum berühmten Taj Mahal, um die Schönheit und vollendete Symmetrie jenes berühmten Grabmals aus weißem Marmor zu genießen. Dieses einzigartige Bauwerk wurde im Jahr 1630 von Großmoghul Shah Jahan als Grabmal für seine Lieblingsfrau Mumtaz Mahal erbaut und kostbar mit Halbedelsteinen verziert. Kein Bild kann die wirkliche Schönheit des Taj Mahals einfangen - es ist ein Traum aus weißem Marmor und wird zu Recht manchmal als das achte Weltwunder bezeichnet.
Nachmittags Zeit für die luxuriöse und stilvolle Atmosphäre Ihres Hotels zu genießen. Lassen Sie sich fallen in die Märchenwelt Indiens.
Frühstück und Übernachtung im Hotel The Oberoi Amar Vilas

5.Tag >   Agra > Fatehpur Sikri (Die verlassene Stadt) > Jaipur (230 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Fatehpur Sikari, einer verlassenen Wüstenstadt, erbaut im 16.Jh. vom Großmogulherrscher Akbar aus Dankbarkeit für die Geburt seines langersehnten Nachfolgers. Die Stadt ist zwar heute verlassen, befindet sich jedoch immer noch in einem perfekten Zustand. Während eines Rundganges lernen Sie aufgrund der Erläuterungen zu den einzelnen Gebäuden einiges über Leben und Charaktereigenschaften des wohl großartigsten und überaus aufgeklärten Grosmoghuls Akbar kennen.
Nach dieser ausgiebigen Besichtigung fahren Sie weiter nach Jaipur. Nach Ankunft in Jaipur Transfer zum Palasthotel.
The Taj Rambagh Palace, Jaipur
Die ehemalige Palastresidenz des Maharajas von Jaipur gilt als Traumhotel der ganz besonderen Klasse. Allein die geschichtsträchtigen Gemäuer sind ein architektonisches Meisterwerk. Erlesene Rajputen-Architektur begrüßt Sie in der stilvollen Lobby, es folgen prunkvolle Gemächer und Salons, geheimnisvoll verschachtelte Innenhöfe, leise sprudelnde Brunnen und luftige Veranden. Genießen Sie gediegene Gastlichkeit, die den einst königlichen Lebensstil wieder erblühen lässt.
Frühstück und Übernachtung im Hotel Taj Rambagh Palace, Jaipur

Indiens Goldenes Dreieck - Feeling vom Feinsten mit uns


6.Tag >   Jaipur : Zeit für Schönes !
Nach dem königlichen Frühstück fahren Sie nach Amber durch die Altstadt von Jaipur. Unterweges besuchen Sie erst den Palast der Winde (Hawa Mahal). Im besten Licht ist der "Palast der Winde" am Morgen zu betrachten, eines der Wahrzeichen Jaipurs. Der Palast der Winde ist eine Scheinfassade mit 953 luftigen Fenstern. Hier konnten die Damen des fürstlichen Harems das Geschehen auf der Straße beobachten, ohne selbst gesehen zu werden. Die Stadt Jaipur ist rechteckig angelegt und in symmetrische Blöcke eingeteilt, entsprechend den Vorschriften der Stadtplannung, wie sie in dem alten Werk über Architektur *Shilpa Shastra* niedergelegt sind. Jaipur ist heute Hauptstadt des Staates Rajasthan, Millionenstadt, Zentrum des für viele Besucher schönsten und reichsten Landes Indiens. Jaipur zählt zu den farbenprächtigsten Städten Indiens, die rötliche Bemalung der Stadtmauer und Fassaden gab ihr den Namen Rosa-rote Stadt. In Amber reiten Sie auf festlich geschmückten Elefanten hinauf in den Hof des Palastes. Besichtigung der öffentlichen Audienzhalle (Diwan-i-Am), des prachtvollen Ganesha-Tores sowie des Spiegelpalastes (Shish Mahal), eines der schönsten Bauwerk dieser Art von Rajasthan. Die Palastanlage von Amber und die grandiose Landschaft zählen zu den schönsten Eindrücken dieser Reise.
Frühstück und Übernachtung im Hotel Taj Rambagh Palace, Jaipur


7.Tag >  Jaipur > 50 km > Samode Palace : Ein Kleinod unter den Palästen Rajasthans
Morgens bleibt noch genügend Zeit für einen Spaziergang durch die Altstadt Jaipur. Danach fahren Sie weiter. nach Samode. In diesem kleinen Dorf Samode werden Märchen wahr. Hier finden Sie alles, was früher das Leben des Rajputen-Fürsten und seiner Familie verschönerte. Das 475-Jahre alte Palast ist ein Genuss für die Sinne mit seinem erlesenen Interieur. Die prachtvollen Arkaden, Spiegel, Glasarbeiten, Wandbilder und Fresken beeindrucken jeden Gast. In die alten Mauern des Palastes wurden alle Annehmlichkeiten der modernen Zeit eingebaut. Oberhalb des Palastes befindet sich noch eine alte Festung von Samode, die man bequem über eine Treppe besteigen kann. Von hier bietet sich ein schöner Blick auf die Region.
Ein Aufenthalt im Samode Palace ist einer der grossen Höhepunkte jeder Rajasthan-Reise.
Frühstück und Übernachtung im Hotel Samode Palace

Indiens Goldenes Dreieck - Feeling vom Feinsten mit uns

8.Tag >  Samode : Eine Oase der Stille und Einkehr
Nach dem Frühstück steht Ihnen der ganze Tag zur freien Verfügung. Zeit für Körper, Geist und Seele
Frühstück und Übernachtung im Hotel Samode Palace

9.Tag >  Samode > 250 km > Delhi
Nach dem gemütlichen Frühstück fahren Sie nach Delhi. Nachmittags erreichen Sie Delhi. Nach dem Abschiedsdinner erfolgt der Transfer zum Flughafen.

10.Tag >   Delhi >>airplane> Deutschland
Abflug gegen 00.00 Uhr mit … nach Deutschland. Wir wünschen Ihnen einen guten Heimflug mit einem Koffer voll unvergeßlicher Erinnerungen aus Land der Gegensätze !


Indiens Goldenes Dreieck - Feeling vom Feinsten mit uns


Notiert :-  
Diese Reiseroute ist nur Beispielreise, die Sie so buchen können. Sie können aber auch den Reiseverlauf ändern, eigene Hotelwünsche angeben und andere Orte da zu nehmen.





Eingeschlossene Leistungen :

 Luxus Rundreise Indien1. Die warme und herzliche Begrüßung auf dem internationalen Flughafen Delhi.
2. Acht Übernachtungen in den genannten Hotels im Doppelzimmer
3. Frühstücken in genannten Hotels.
4. Alle Transfers und Überlandfahrten in eigenen klimatisierten Auto mit zuverlässigem Fahrer. 
5. Alle Eintrittsgebühren laut Programmverlauf.
6. Deutschsprechende lokale Reiseführer in Delhi, Agra, Fatehpur Sikri und Jaipur.
7. Rikshafahrt in Altdelhi und Elefantenritt in Amber Festung.
8. Informationsmaterial in deutscher Sprache zur Reise.


Nicht eingeschlossen sind : 

1. Internationale Flüge
2. Getränke und Trinkgelder
3. Abendessen

Gut zu wissen :

1. Die beste Reisezeit ist von Oktober bis März.



Traumurlaub in Luxushotels zu unschlagbaren Preisen …

Möchten Sie nicht auch mal einen echten Luxusurlaub verbringen und es sich mal richtig gut gehen lassen? Genießen Sie stilvolle Eleganz, geschmackvolles Ambiente, herausragenden Service und die atemberaubende Lage der exklusiven und handverlesenen Hotels.


HOME|Nepal Reise|Varanasi Reise |Frauenreisen|Auf Tigersafari

Natur und Luxus|Fotoreise|18 Tage Luxusreise |Bewertungen |Jetzt Anfrage

Wir sind Mitglied im
Alle Rechte vorbehalten ! Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung reproduziert !

Feedback / Bemerkungen|Gästebuch
Copyright © Rajasthan Indien Reise