Rajasthan Indien Reise Logo

Feedback ein wertvolles Geschenk - ein tolles Werkzeug . . .

Home Indien Rundreise Besten Hotels Maßgeschneiderte Reisen nach Indien Kontakt
ERV Maine

Reistipps und Beratung ins Deutsch


Gästebuch


Referenzen in Deutschland


Meine Bücher ins Deutsch

mehr...


Transport für Touristen in Indien

mehr.....


Mein Team


Indien Norden


Rajasthan Reise in Indien


Neu Delhi Reise in Indien


Uttar Pradesh Reise, Indien


Ladakh Reisen


Punjab Reise, Indien


Uttarakhand Reise in Indien


Madhya Pradesh Reise, Indien


Indien Norden


Gujarat Reise, Indien


Maharashtra Reise, Indien


Goa Reisen, Indien


Indien Süden


Karnataka Reise, Südindien


Kerala Reise, Südindien


Andhra Pradesh, Südindien


Tamil Nadu Reise, Südindien


Luxusurlaub in Indien


Die Bahnreise durch Indien


Heiliges Indien


Länderinformation für Indien




Taj Hotels Resorts
Seit 20 Jahren vertrauen unsere Kunden uns ihre Reiseträume an !


Kunden-Feedback – Reiseberichte

 Das Feedback von unseren Kunden nach ihrer Reise ist uns sehr wichtig! Selbstverständlich freuen wir uns über positive Resonanz - aber: Genau so willkommen sind auch konstruktive, kritische Beiträge,welche uns helfen den Service in den angebotenen Destinationen weiter zu verbessern. Nachstehend ein paar Beispiele der uns zugesendeten Reiseberichte :



Lieber Herr Bahadur Singh !
Wir sind wieder gut in Wien gelandet und möchten uns nochmals sehr herzlich bei Ihnen für die hervorragende Organisation unserer Reise bedanken !

Es hat alles so wunderbar geklappt, wir haben so viel Schönes gesehen und erlebt und werden noch lange mit Freude an diese Reise zurückdenken ! Und wir werden Sie ganz sicher wärmstens weiter empfehlen !

Mit lieben Grüßen von der ganzen Familie.

Dr. Kerstin Hübner-Christenson und Dr. Johannes Hübner aus Wien

Taj Hotels Resorts



Lieber Bahadur, ENDLICH einige Zeilen aus dem nun augenblicklich wieder winterlichen Europa...
Längst wirst Du von der großen Rundfahrt zurück sein. Sie war hoffentlich auch so erfolgreich, wie unsere Tage mit Dir und Gatschu. Hoffentlich kann dieser tüchtige, freundliche und hilfsbereite Chauffeur noch lange bei Dir bleiben !

Nach unserem Abschied von Dir, vor ein paar Wochen, freuten wir uns über den herzlichen Empfang in Deinem schicken Büro. Wie nett die Geschenke für uns ausgewählt und von Charly übergeben wurden. DANKE! Sogar die Uhrzeit von Thoiry war vorhanden …

Dann kam der Aufbruch, und am Bahnhof erlebten wir Indien hautnah ! Unsere Plätze im Zug waren schon verwendete Stockbetten, ein Schock. Wir richteten uns dann Sitze ein, und es entwickelten sich während den langen Stunden einige nette Gespräche mit einer Indischen Familie, die neben uns saß.

Endlich kamen wir dann auch mit Verspätung in Delhi an. Das Lemonhotel in Delhi war zufriedenstellend gut. Es war eine kurze Nacht und wir hatten die Versicherung des Taxichauffeurs, zeitgerecht abgeholt zu werden. Auf dem Flughafen fanden wir uns leicht zurecht. Das Innere des Bangalore Flughafengebäudes gefiel uns auch. Nach ein paar Stunden Flug, verliefen sich dann in Male allmählich die vielen Leute …

Wir hatten eine erholsame Woche auf "unserer" Insel. Wir plauderten über unsere schönen Erlebnisse und Eindrücke, die Du, lieber Bahadur, aus Deiner Wundertüte ausschüttetest.... Vielen Dank für Alles ! Hoffentlich geht auch Dein Schulbau zufriedenstellend weiter. Erich ist dabei, die vielen Fotos aufzuarbeiten …

So senden wir unsere besten Grüße an Dich, Deine Frau Kiran und Sohn Charly, an Gatschu, sowie an Deine netten Büroangestellten…

Lisbet ist nun auf Dienstreise und denkt im März, hier beim Schifahren, Indien mit uns und den Fotos nochmals zu erleben…

Herzlichst, Luitgard und Erich aus Thoiry bei Genf


Namaste, lieber Bahadur.

"Indien von seiner schönsten Seite", so hast Du unsere gemeinsam geplante Indienreise, darin eingebettet die Hochzeit unserer Tochter in Jalandhar, genannt.

Vier Tage in/um Amritsar am Diwali-Fest mit Deinem Guide Sharma Manish, der uns eine perfekte und großartige Einführung in die indische Kultur und das Leben der Menschen dort, sehr eindrucksvoll nahebrachte. Der Abschied im Zug „Shane Punjab“ nach Jalandhar von Ihm und Amritsar fiel uns nicht leicht.

Danach das tagelange, traditionelle Hochzeitsfest unserer Tochter in Jalandhar (Bericht in unserer hiesigen Zeitung Heilbronner Stimme: http://www.stimme.de/heilbronn/hn/Traumhochzeit-in-Indien;art31502,2656699, samt Bildergalerie.

Taj Hotels Resorts

Nach der Weiterreise mit dem Zug „Shane Punjab“ nach Neu-Delhi, hat uns Dein Fahrer Shankar gleich mit dem perfekten Reise-Kleinbus unter seine Fittiche genommen. Er hat uns 25 unvergessliche Tage und gut 4500 km durch Rajasthan, so sicher, wachsam, immer in freundschaftlicher Atmosphäre kutschiert und perfekt betreut. Allergrößten Respekt und nur die beste Anerkennung für „unseren“ Shankar !

Deine, meist deutsch sprechenden Guides bei den täglichen Highlights, haben uns Land und Menschen sehr, sehr nahe gebracht. Sie haben uns, zusammen mit Shankar (der auch stets die zeitliche Abstimmung genauestens vornahm), alle Facetten Rajasthans eindrucksvoll erleben lassen:

Delhi – Patan mit Dorfbesuch – Mandawa – Pushkar zur großen Wallfahrt der Hindus – „Rattentempel“ – Bikaner – Jaisalmer – Wüste Thar – Jodhpur – Rohet – Mount Abu – Udaipur –Chittorgarh – Bundi – Mädchenschule Mundia – Jaipur mit Deiner persönlichen Begleitung – Ranthambore (Jeep Safari) – Fatehpur Sikri – Agra – Taj Mahal, Baby Taj Mahal – Sikandra > Delhi.

Taj Hotels Resorts

Oft waren wir 2 - 3 Tage in einer Gegend/einem Hotel, daher kein Stress, keine Hektik, stattdessen Gelassenheit, Aufsaugen und Genuss !

Danke, danke an alle, die an dieser so außergewöhnlichen Reise mitgeholfen haben. Keine Frage, dass wir wieder bei Dir und Deinen tollen Mitarbeitern anklopfen werden …. .

Liebe, herzliche Grüße aus Bad Wimpfen

Sepp & Gundi Trunk mit Freunden Helmut & Inge Ritter


Lieber Bahadur, wir sind gut in Berlin gelandet. Hier ist es bitter kalt. Wir haben diese wunderschöne Luxusreise in Rajasthan mit allen Sinnen genossen. Wir möchten uns ganz herzlich für deine Organisation und deine tolle freundliche Begleitung bedanken ! Liebe Grüße, Philomene und Erich …

Taj Hotels Resorts



Empfehlung ….
Wir haben im November 2015 mit Forts & Palaces Tours Ltd in Jaipur eine 3-wöchige Individual-Rundreise in Nordindien erlebt - ein Märchen wie 1000 und eine Nacht ! Wir sind begeistert ! Tausend Dank an das gesamte Team für Planung, Organisation und Durchführung !

Wir haben sehr viel über Land & Leute erfahren und wurden hinsichtlich Kunst, Kultur und Geschichte bestens informiert. Wir haben uns zu jeder Zeit bestens betreut, sicher und wohl gefühlt. Dazu haben alle Beteiligten beigetragen.
Wir können Forts & Palaces Tours Ltd, Jaipur ohne Einschränkung empfehlen und stehen auch für telefonische Rückfragen zur Verfügung . (Frau Hoffmann / Frau Leimbach: 0211 – 498 3305 oder 3369)

Taj Hotels Resorts

Hallo Herr Singh - Chef,

nachdem wir auch mental wieder in Deutschland angekommen sind, bedanken wir uns ganz herzlich für das gute Gelingen unseres Urlaubs. Durch die Planung der Route, der Hotels, die freundlichen und kompetenten Reiseleiter, Ihr Buch und nicht zuletzt durch die finanzielle Hilfe in der Not haben wir hautnah Ihre interessante Heimat kennengelernt. Unser persönliches Treffen war ein schönes Erlebnis, das wir hoffentlich in Deutschland oder Indien wiederholen werden. Bis dahin alles Gute ! Erika und Jürgen aus Essen





Lieber Bahadur,

14 Tage bin ich nun schon wieder zuhause und ich habe mich bisher bei Dir noch nicht für die Durchführung unserer Reise nach Nord-Indien (Vor Himalaya) bedankt. Das möchte ich hiermit nachholen. Du hast uns diesmal in Gegenden geführt, wo sonst wenig Touristen hinkommen.

Das begann schon in Amritsar, setzte sich fort in Dharamsala (unvergessen die persönliche Begegnung mit dem Dalai Lama) weiter über Shimla, usw. Es hat alles gut geklappt, ganz herzlichen Dank für alle Deine Mühe.


Taj Hotels Resorts


Nun müssen wir schon an das nächste Jahr denken. Ob ich dabei sein werde, weiß ich noch nicht, das kann später entschieden werden.

Nun noch die Frage: Wann kannst Du nach Deutschland zum Nachtreffen kommen? Könntest Du vielleicht Ende Mai einplanen, oder wäre Ende Juni, Anfang Juli angenehmer? Lass mal von Dir hören.

Für heute ganz herzliche Grüße, auch an Kiran und Charly,

Karl-Heinz und Reiseteilnehmer

Annegret lässt auch vielmals grüßen ...



Hallo lieber Bahadur,

wir möchten uns auch auf diesem Wege noch einmal sehr herzlich für alles bei dir bedanken - für die schöne Reise mit der Gruppe (Bayerisches Pilgerbüro), vor allem aber für die zusätzlichen Tage mit dir dein Indien zu erleben. Die besonderen Stunden in Mundia Schule und das tolle romantische Hotel in Rantambhore. Einfach alles und natürlich auch für deine wertvolle Zeit, die du mit uns verbracht hast und deine Freundschaft. Das bedeutet uns beiden sehr viel und deine Schlüssel sind symbolisch fest in unseren Herzen verankert. Wir sind zwar erst seit 2. Tagen wieder zuhause, aber haben schon wieder Sehnsucht nach Indien und den Menschen und der indischen Sonne. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und auch auf einen gemeinsamen Ausflug mit dir in Deutschland. Viele liebe Grüsse, auch an deine Mitarbeiter und deinen Sohn.

Andreas und Dunja aus München

PS: Eine tolle Erfahrung war auch die Fahrt mit dir in deinem Auto durch die Stadt Jaipur.

Taj Hotels Resorts



Lieber Bahadur,

inzwischen wirst Du mit einer neuen Gruppe unterwegs Richtung Himalaja sein, aber ich bin sicher, Du hast unterwegs Gelegenheit, diese Mail abzurufen. Seit einer Woche bin ich jetzt wieder zu Hause nach drei Wochen Indien, aber meine Gedanken schweifen oft zurück. Dass diese Reise mir so unvergesslich bleiben wird, liegt nicht nur an den Forts, Palästen und Tempeln und den Tausend-und-eine-Nacht-Hotels in Rajasthan, sondern auch an Deiner Art, unserer kleinen Gruppe Land und Leute nahezubringen. Mit den Überraschungen aus Deiner Wundertüte hast Du uns ständig neue interessante Erlebnisse oder einfach Genüsse beschert. Und durch Deine offene, diskussionsfreudige Art und Dein großes Herz haben wir in der kurzen Zeit viel über Indien gelernt. Es gab keine Frage, die wir nicht stellen konnten, und Dein Humor hat uns immer wieder zum Lachen gebracht. Schön, dass es auch für Dich eine entspannte Reise war und wir für Dich keine listige, lästige oder langweilige, sondern eine lustige Gruppe waren. Sollte ich mich entschließen, noch einmal durch Indien zu reisen, würde ich mich wieder Deiner Umsicht und Organisation, aber vor allem Deinen Kenntnissen und Deinem Engagement anvertrauen. Und um die Reiseleitung würde ich wieder Dich persönlich bitten - obwohl auch Deine Mitarbeiter sehr kompetent und freundlich sind.
Vielen Dank für alles und weiter viel Erfolg!

Sabine und Freunde

(aus der Gero Scholz Gruppe von Timmerman Reisen)



Hallo Bahadur, hallo Forts & Palaces Tours Ltd. Team

Wir denken bei jeder Gelegenheit an diese großartige Reise zurück. Die Eindrücke von Land, Leuten und der Kultur haben sich in unsere Köpfe eingeprägt.Wir freuen uns schon auf ein baldiges Wiedersehen in Großharbach bei Rathenburg ob der Tauber. Viele Grüße und bis bald

Karin und Manfred Schinnerer


Taj Hotels Resorts



Hallo Bahadur,

nachdem wir von unserer Reise wohlbehalten zurück sind, hier ein kleines Fazit: Die gesamte Organisation war hervorragend und es hat alles gut geklappt. In Kolkata hatten wir zwar nur einen Englisch-sprechenden Guide aber es war o.k. Alle Hotels , Camps waren sehr gut; einschließlich der Verpflegung.Man hat sich überall sehr um uns gekümmert!!!. In Mumbai ( sehr gutes ,zentral gelegenes Hotel) hat leider das Fotografieren im Bahnhof, wie ich es angefragt hatte und mir auch von ihnen bestätigt wurde,( mit Erlaubnis usw.)nicht geklappt, trotz der großen Bemühungen der dortigen, sehr gut Deutsch sprechenden Reiseleiterin!. Es war ein wichtiger Punkt für mich......
Besonders im Süden, in Kochin möchte ich die dortige Agentur hervorheben, die sich vorbildlich uns intensiv bemüht hat!!!!! Die Unterkünfte im Süden, in Kochin, Kumarakom und Marari waren sehr gut!. Alles in Allem also eine sehr gelungene Tour, für die wir uns nochmal bei ihnen und ihrem Team bedanken. freundliche Grüße

Siegi und Jürgen Eibich, Edith und Karl Störzel




Hallo Herr Bahadur
die Familie Mühlbauer ist teilweise wieder aus Indien zurück in Deutschland ( Johannes ist noch im Süden unterwegs ). Wir möchten uns aber jetzt schon für die tolle Reise bedanken, die Sie für uns organisiert haben. Wir konnten die 12 Tage echt genießen. Die Tour war sehr interessant, das Wetter hat super gepasst und wir hatten stets das Gefühl, den besten Fahrer Indiens zu haben. Wir haben uns sehr sicher und sehr wohl bei ihm gefühlt. Bedanken möchten wir uns auch für den herzlichen Empfang am Flughafen, dann in ihrem Büro und die Überraschung mit den Turbanen und der Zeitlarner Uhr. Auch das Hotel am letzten Abend war sehr gut. Man hat gespürt, dass bei Ihnen der Kunde im Mittelpunkt steht. Ganz toll. Wenn wir die nächste Reise nach Indien planen, werden wir uns gerne wieder an Forts & Palaces Tours wenden.
Viele Grüße aus Zeitlarn bei Regensburg.

Michael, Johannes und Karl Mühlbauer




Namaste lieber Bahadur

nachdem ich jetzt wieder gesund bin, möchte ich mich endlich ganz herzlich bei Dir bedanken für Deine wunderbare Begleitung und Führung durch Deine Heimat Indien. Du hast uns so viele tolle Hintergrundinformationen gegen und mir dadurch Indien sehr nahe gebracht. Vielen Dank auch für Deine "kurzfristigen" Organisationen während unserer Reise! Du hast alle ganz wunderbar gemeistert. Ich hoffe, dass wir bald wieder mit Dir durch Indien reisen können, damit wir noch viel mehr erfahren und sehen können! Vielleicht können wir uns nächstes Jahr auch treffen, wenn Du nach Deutschland kommst? Das wäre super! Sag einfach Bescheid, wenn Du kommst! Deine Bilder schicke ich Dir in verschiedenen Mails, da es leider nicht anders klappt! Ich hoffe, es geht Dir gut und ich freue mich, von Dir zu hören.
Es grüßt Dich herzlich aus Deutschland

Cornelia Müller

Viele Grüße aus Deutschland nach Indien.
p.s, habe ich sehr über Deinen Anruf gefreut!


Hallo Bahadur
ich wollte mich mal wieder melden und fragen, wie es Dir so geht. Mir geht es gut, bin wieder voll drin bei der Arbeit. Doch oft kommen die schönen Erinnerungen an Indien und an Dich und wie toll alles war. Ich hoffe, bei Dir ist alles okay und der Monsum ist nicht mehr so schlimm. Vielleicht sehen wir uns irgendwann mal wieder. Meine Freundin war ganz begeistert, als sie die Bilder von Indien gesehen hat, das nächste Mal würde sie bestimmt mitkommen.
Alles Gute für Dich und Deine Familie.
Viele Grüße aus Deutschland

Andreas Schwanz



Hello Bahadur, we geht es Dir? Vermisst Du uns sehr - wir denken auf jeden Fall sehr oft an Süd-indien, unsere Reise und Dich!
Viele liebe Grüße aus Rottenburg nach Rajasthan

Andreas Maier


wir bedanken uns hiermit für die bestens organisierte Reise im März 2013 in Rajasthan, Agra und Varanasi. Die Auswahl der Hotels war sehr gut, der Fahrer und das Auto haben uns zuverlässig und sicher durch den oft haarsträubenden Verkehr Indiens geführt. Die Kulturgüter, die Menschen und die Nationalparks (Keoladeo und Ranthambore) haben uns tief beeindruckt. Die Menschen waren überall sehr freundlich. Sie haben ein sehr gutes Gefühl dafür entwickelt, was an einem Tag zu schaffen ist und haben interessante Ruhepole in die von unseren Wünschen vorgeplante Reise eingebracht. Ein schöner Abschluss war für uns das Holi Fest in Mandawa und ein letzter Tag der Ruhe in Patan. Dieses Hotel ist wohl noch ein echter Geheimtip.

Vielen Dank,
Gudrun und Jürgen



Lieber Bahadur Lieber Bahadur,

am Ende der Reise durch Dein faszinierendes Heimatland machten wir uns für Deine besonders fröhliche und herzliche Reiseleitung bedanken. Mit Deiner stets lustigen, manchmal etwas listigen aber niemals lästigen Art hast Du es verstanden uns viele Einblicke über das Land und die Leute Indiens zu bieten, die weitaus eindrucksvoller waren, als wir uns vorgestellt hatten. Die riesengroße Wundertüte, die fast täglich eine tolle Überraschung für uns bereit hielt, hat dafür gesorgt, dass unsere Rundreise zu einem unvergesslichen Erlebnis für uns geworden ist. Für all das sagen wir von ganzem Herzen




DANKESCHÖN !
Almut, Horst, Andrea & Heiko Heuser aus Essen




Liebe Gre Lieber Bahadur,

Meine Frau und ich wollen uns hiermit herzlich für den von Dir perfekt organisierten 3-wöchigen Urlaub in Indien bedanken. Natürlich verdienen die Tage, die Du uns begleitet hast, unseren besonderen Dank. Deine Kenntnisse von "Land und Leuten", wie Du es immer wieder genannt hast, haben uns vieles gezeigt, was wir ohne Dich sicher nicht so erfasst und erlebt hätten. Ein besonderer Dank gebührt auch der Führerin durch den großen Tempel in Madurai, die uns aus ihrer eigenen tiefen Überzeugung im hinduistischen Glauben, diesen Glauben sehr nahe bringen konnte. Beeindruckt waren wir auch von der Tour auf dem wunderschönen  Hausboot und dem persönlichen Service, der Helga dort während ihrer Magen-/Darmprobleme widerfuhr, die sie dann in den Marari Villas schon nach einem weiteren Tag mit natürlicher indischer Behandlungsmethode überwunden hatte. Die Marari Villas waren ein glänzender Abschluss unserer diesjährigen Indienreise. Die ganze Mannschaft dort ist in ihrem Bestreben, den Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt zu bieten, nicht zu übertreffen. Nichts war an der Reise zu kritisieren.

Aber ganz zum Schluss noch eine ganz kleine Anmerkung: Solltest Du einmal nach Cochi kommen, so kannst Du vielleicht den Schauspielern und Musikern der legendären Pantomime in alten Gewändern vorschlagen, in Zukunft keine modernen Armbanduhren während ihrer Darstellung zu tragen. So etwas nimmt den Zuschauern jede Illusion.

Nochmals vielen Dank und vielleicht auf ein Wiedersehen in Österreich.

Liebe Grüße
Hans Georg und Helga Öhlschläger




Sehr geehrter Herr Bahadur Singh Rajawat,

jetzt, 2 Monate nach unserer unvergesslichen INDER NETT Reise, haben wir endlich die Erlebnisse und Eindrücke geordnet und aufgearbeitet, wenn man es denn überhaupt so bezeichnen kann. Geblieben ist auf jeden Fall eine Menge Neugier auf das, was wir bisher noch nicht gesehen haben und wovon uns unsere Tochter berichtet hat.

Johann Wolfgang Goethe sagte einmal: „Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist.“

Wer Indien bereist darf nicht nur mit den Augen sehen. Die Vielfalt der Wahrnehmungen ist einfach riesig und ganz besonders muss man sein Herz für dieses Land öffnen. Manch einer mag in Indien zuerst die Probleme sehen: Armut, Müll ….

Wir sahen lebensfrohe, aufgeschlossene Menschen vor den phantastischen Kulissen einer farbenprächtigen Kultur und den Zeugen einer bewegten Geschichte. Wir bewunderten traumhafte Kunstwerke. Wir erlebten eine Natur, von der man einfach mehr sehen und erleben möchte und wir glauben, dass diese Reise nicht unser letzter Besuch in Indien gewesen sein wird.

Es ist Ihnen gelungen, unserem Wunsch, Sehenswürdigkeiten Radjasthans und Gujarats, Land und Leute kennen zu lernen mit unseren ganz privaten Interessen in Indien in Einklang zu bringen. Sie haben uns mit einem maßgeschneiderten Reiseplan zwei wunderschöne Wochen in Indien organisiert.

Den Wert der beiden Bücher, die wir von Ihnen bekommen haben, konnten wir erst im Nachhinein erkennen, wenn wir das eine oder andere Erlebnis nachträglich verstehen wollten. Da hatte unser mitgebrachter Reiseführer seine Grenzen.

Inzwischen haben wir kleine private Filme zur Erinnerung zusammengestellt und auch Bilder gesichtet, von denen wir Ihnen einige (nach Jaipur) auf diesem Weg mit zukommen lassen wollen.

Vielen Dank noch einmal für dieses tolle Erlebnis und die kompetente Betreuung vor Ort.

Alles Gute für das neue Jahr 2012. Mögen noch viele Indienfreunde aus Deutschland die sachkundige Begleitung von FORTS & PALACES TOURS LTD. durch Ihr wunderschönes und kontrastreiches Land in Anspruch nehmen.

Viele Grüße
Elmar und Regina Schollmeier



Sehr geehrter Herr Bahadur Singh Rajawat,

Zunächst möchte ich mich noch einmal herzlich für die gute Organisation unserer Reise bedanken, wir sind gut wieder zurückgekehrt und werden unseren Aufenthalt in Indien in bester Erinnerung behalten. Es hat alles wunderbar geklappt, die Hotels waren wirklich sehr gut, mit Speisen und Getränken hatten wir keine Probleme. Unser Fahrer war sehr zuverlässig, freundlich und hilfsbereit und wir haben uns mit ihm sehr sicher auf der Strasse gefühlt. Unserem Guide kann ich mit voller Überzeugung ein sehr gutes Zeugnis ausstellen, ich empfehle ihn für  andere Reisende weiter. Wir wünschen Ihnen beiden eine weitere gute Zusammenarbeit, er wird Ihnen bestimmt noch viel Freude machen. Nach unserem ersten Indienbesuch wissen wir bereits jetzt, dass wir wiederkommen werden.

Volker und Ruth Potreck
Bergisch Gladbach



Sehr geehrter Herr Bahadur Singh Rajawat Sehr geehrter Herr Bahadur Singh Rajawat,

vielen Dank für die kurzfristig und perfekt organisierte Rundreise Rajasthan.
Ihre deutschsprachigen Reiseführer habe ich als sehr kompetent und ausgezeichnet informiert empfunden. Auch die unkomplizierte Erfüllung kleiner Sonderwünsche haben Ihre Reiseführer mit bemerkenswerter Serviceorientierung erledigt. Das ist das, was ich unter individuellem Zuschnitt einer Reise verstehe.
Nochmals vielen Dank, bitte vergessen Sie nicht meine Anfrage bezüglich der Sprachausbildung und senden Sie mit bitte noch eines der Fotos  die Sie am letzten Tag meiner Reise gemacht haben.

Mit freundlichen Grüssen
Ulf Pohle



Hallo Bahadur, 

Wir sind nun schon länger wieder zu Hause und wir möchten uns nochmals bedanken, dass auch die Reise nach Goa und Bombay sehr gut organisiert war und die Hotels waren auch okay. 

Ich hoffe es ist alles Bestens in Indien wie bei uns auch.

Viele liebe Grüße aus dem zur Zeit sehr kalten Deutschland  

Michaela und alle Anderen


Sehr geehrter Herr Bahadur Singh Rajawat,  

nachdem wir seit einer Woche wieder zu Hause sind möchten ich Ihnen gerne unser Feedback geben:  

Wir haben uns während der ganzen Reise sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt, die Abholungen waren perfekt organisiert und zu Ihren Guides kann man Ihnen ja nur gratulieren. Jeder einzelne war auf seine Art einzigartig. An jeder Station unserer Reise wurden wir vorzüglich betreut, hervorragend informiert, und unsere speziellen Wünsche wurden sofort berücksichtigt – kurzum eine großartige individuelle Betreuung. So macht reisen richtig Spaß! Von meiner Frau geht ein ganz besonderes Lob an Vicky wegen seiner sympathischen und herzlichen Art.  

Unser Dank gilt auch allen Fahrern und Abholern, stets präsent zur Abholung und hilfsbereit bei der Abfahrt, speziell am Bahnhof in Jhansi und Gwalior. Liebenswert war auch unser Chauffeur von Kharujaho nach Orcha, der uns auch auf Sehenswertes neben der Strecke hingewiesen hat und die Fahrt dadurch besonders kurzweilig und informativ gestaltete.  

Die Hotels waren alle sehr gut ausgewählt, Check-in jedes Mal herzlich. Besonders möchten wir das Radisson in Delhi hervorheben, dessen Komfort und Eleganz wir nach dem Flug von Europa nach Indien und der nächtlichen Ankunft wohltuend und entspannend genossen haben. Kumarakom Lake Resort war zur Entspannung nach der Rundreise kaum zu übertreffen.  

Einzigartig sind auch die Reiseunterlagen die uns in Delhi überreicht wurden. „Das Geheimnis des heiligen Indiens“ ist das beste Buch das wir jemals zu diesem Thema in Händen hielten: informativ, übersichtlich und kurzweilig zu lesen. Großartig!  

Vielleicht als Anregung gedacht: Alle Abholer und Fahrer haben sich bei der Begrüßung vorgestellt; leider fällt es uns aber mitunter schwer die fremden indischen Namen zu merken. Hier wären Visitenkarten eine große Hilfe, obwohl in Indien weniger üblich als in anderen asiatischen Ländern.  

Mit herzlichen Grüßen und bestem Dank an alle Mitarbeiter die zum Gelingen unserer Reise beigetragen haben.

Jutta und Bodo Zahn



Lieber Bahadur,

{short description of image} Wir möchten uns noch mal herzlich für die so wunderbar organisierte Reise bedanken. Wir haben jeden Ort bestaunt und natürlich war es eine große Freude, dass Du uns persönlich in Jaipur geführt hast. Die ganze Reise war ein Erlebnis und noch in Kerala wurde Heiko von vielen Indern besonders begrüßt, weil er Deinen Turban trug. Das war ein ganz besonderes Geschenk von Dir und auch dafür möchten wir Dir Danken.
Zur Erinnerung schicken wir noch ein paar Bilder. Du bist darauf auch




sehr gut getroffen!

Liebe Grüße und es wäre schön, wenn Du Dich meldest, wenn Du mal nach Pune (Indien) kommst,



Gerlinde und Heiko




Lieber Bahadur,

Hallo aus Deutschland

unsere 4 wöchige Tour war einfach grandios! Vom Empfang in Dehli, bis zum Besuch im Office in Jaipur!

Es gilt der besondere Dank an *ALLE*, die an der Organisation und Ausführung beteiligt waren.

Die Zusammenstellung dieser Individual Tour war sehr gelungen. Der erste Teil mit Varanasi und Khajuraho und der Zugfahrt nach Agra war schon spannend.

Dann die weiteren 21 Tage mit Gadschu als sehr sicherem und freundlichen Fahrer ,teilweise in sehr ländliche Gebiete erst recht! Diese sehr abwechslungsreiche Reise mit Städten und grandiosen Tempeln, Forts und Palästen, dann wieder aufs Land mit Besuch von Familien und Dörfern war super.

Frankfurt Die Organisation klappte hervorragend. Alle Hotels waren sehr gut ,vom Einfacheren bis hin zum Super-Heritage Hotel.
Wir konnten das HOLI Spektakel genauso miterleben, wie das Elefantenfest in Jaipur und ritten auf  Kamelen zum Sonnenuntergang in der Wüste Thar.

Die Herzlichkeit der Bevölkerung, die wir erlebten, war beeindruckend, sowohl auf dem Land, wie auch in den Städten .
Wir werden Dich und Deine Firma als Spezialveranstalter für Indien und Rajasthan weiterempfehlen!

Sieglinde und Jürgen Eibich
Doris und Wolfgang Kötter



Lieber Bahadur !

AschaffenburgGanz herzliche Grüße aus Aschaffenburg. Die ganze Gruppe mit unserer Leiterin, Frau Gabriele Bokr sind gesund und pünktlich wieder in Frankfurt gelandet. Vielen Dank nochmals für Deine kompetente und liebenswürdige Betreuung. Wir werden dieses Reiseerlebnis nie vergessen und freuen uns schon auf den Süden von Indien 2012.

Die Gruppe hofft auch ein früheres Treffen in Aschaffenburg.
Herzlichst !

Waltraud Woeber, Stadtführerin Aschaffenburg

Aschaffenburg Aschaffenburg
Aschaffenburg

«»    REFERENZEN !!!!!

Delhi, Agra, Rajasthan mit 28 Touristen aus Westfalen/Deutschland.
Mit dem besten Reiseleiter von Rajasthan: Bahadur Singh Rajawat und seinem Team.
Reisebüro Timmermann kam auf die Idee, Indien zu sehen, das wäre schön.


Wir reisten mit einer tollen Truppe
Von Delhi bis zur Wüste Thar,
ein Märchen wurde für uns wahr.
Wir wagten es kaum zu hoffen,
Festungen und Paläste standen für uns offen.
Was man so alles sah,
es brachte uns Land und Leute nah.
Auch haben wir im Keller-Swimmingpool gesungen,
da ist das Echo hell erklungen.
Ein lang geträumter Tag hat sich erfüllt
und unsere Sehnucht nach Indien gestillt.
Dank Bahadur Singh und seinem Team lernten
wir die schönsten Seiten Indiens kennen und lieben.
Könnten wir einen Titel dafür vergeben,
würden wir Bahadur als ,,allergrößten“ Reiseleiter ernennen.
Selbst als Indien ,,Citibank,, war stets Mahi (Mitarbeiter) zur Stelle ,,Gott sei Dank“.
Auch unser Busfahrer war klasse und eben sehr gut, er fuhr uns an unsere Ziele mit Können und Mut.
Tourist at Hawa Mahal Die Gruppe nahm jeden Geck an,
promenierten sogar mit Pferd und und Turban.
Bei jeder Gelegenheit und mit viel Spaß
präsentierten wir den Turban ohne Unterlass.
Nun sind wir fast perfekt im Turban binden,
wir fahren alle wieder hin nach Indien.
Die Inder (Inder + nett = Internet) haben uns alle sehr verehrt, sie sind wirklich liebenswert,
Bahadur, wir wünschen dir,
viele Reisegruppen hier,
gibst deinen Leuten Arbeit und Brot
so erleiden sie keine Not.



Lieber Freund Bahadur !
Tourist at Hawa MahalHerzliche Grüsse aus Österreich. Wir sind wieder gut auf heimatlichen Boden gelandet, voller unvergesslicher Eindrücke, aus einem für uns so fremdartigen Land. Noch dazu hatten wir das Glück, mit dir, dem besten Reiseführer Indiens , zu reisen und dabei einen neuen Freund   zu gewinnen. Mit dir die Reisesaison 2009/10 zu eröffnen, war ein Erlebnis. Du warst in jeder Hinsicht ein hervorragender Repräsentant deines Landes und hast uns die Geschichte und Kultur deines Volkes nahe gebracht.  

Wir ziehen auch unseren Hut (meinen Turban) vor dir, wie du dein Leben zielstrebig in die Hand genommen, dich gebildet hast und heute als erfolgreicher Reiseunternehmer vielen Menschen dein Land, seine Menschen und ihre Kultur öffnest und verständlich machst. Beeindruck hat uns auch dein soziales Engagement mit dem du einen Teil deines Erfolges deinen Landsleuten zurück gibst und in eine bessere   Ausbildung für Mädchen, in eine Schule   investierst. Zu unserer Reise möchten wir festhalten, dass wir über Erwarten positive Eindrücke von Land und Leuten, Forts und Palästen sowie unseren Hotels   mitgenommen haben und nirgendwo über etwas enttäuscht waren.

Tourist at Hawa MahalGerne erinnern wir uns an Fort Barli, einem eindrucksvollen Palasthotel, die Fahrt mit dem Ochsenkarren durch das Dorf, die freundlichen Dorfbewohner und die leuchtenden Augen und fröhlichen Gesichter der ohne zu betteln mitlaufenden und winkenden Kinder. Deshalb nochmals herzlichen Dank für eine unvergessliche Reise und deine hervorragende Organisation. Wir können dein Reisebüro nur bestens weiterempfehlen und sind bereits dabei, die Werbetrommel fleissig zu schlagen.

Mit besten Grüssen und auf ein herzliches Wiedersehen

Helene und Manfred Wicher aus Graz PS: Leider bekamen wir von deinem Mitarbeiter eine falsche CD mit Bildern von deiner südtiroler Reisegruppe. Wenn es dir möglich ist, sende uns bitte die Bilder von unserer Reise. Vielen Dank im Voraus!
Raj


Goa Reisen|Kerala Reisen|Mumbai Reisen|Agra Reisen|Rajasthan Reise|Heiliges Indien

Massgeschneiderte Reisen |Pauschalreisen Indien|Gästebuch|Über mich selbst

Wir sind Mitglied im
Alle Rechte vorbehalten ! Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung reproduziert !

Feedback / Bemerkungen|Gästebuch
Copyright © Rajasthan Indien Reise