Rajasthan Indien Reise Logo

Indien - ein magischer Subkontinent erwartet Sie !

Home Ganges Reisen Indien für Anfänger Reiserouten Indiens Bewertungen


Die Top-Ten der Trend-Reiseziele Indiens – 2018 - 2019 mit Bahadur Singh Rajawat

Palast der Winde, Taj Mahal, Tempel, Ganges, Tiger und reizvolle Landschaften in Indien

21 Tage / 20 Nächte :-   Frankfurt am Main > Dubai > Delhi (2) > Patan (1) >Samode > Jaipur (2) > Agra (2) > Khajuraho > Sarai Toria (1) > Varanasi (1) > Kalkutta (1) > Sundarbans Nationalpark (3) > Manas Nationalpark (3) > Kaziranga Nationalpark (2) > Guwahati (1) > Kalkutta (X) > Dubai > Frankfurt am Main.




Grosse Rundreise durch Indien


1.Tag >  Frankfurt am Main (Abflugszeit : 00:00 Uhr) >airplane> Dubai : Reisetag
Abflug mit ________ von Frankfurt am Main nach Dubai.

2.Tag >  Dubai (Abflugszeit : 00:00 Uhr) >airplane Delhi
Ankunft gegen 00:00 Uhr in Delhi und herzliche Begrüßung und Transfer schnurstracks zum Hotel, wo sofort die Zimmer zur Verfügung stehen. Zeit zum Ausruhen und Aklimatisieren. Nach dem gemütlichen Frühstück unternehmen Sie eine Rundfahrt, um die interessantesten Sehenswürdigkeiten Delhis kennenzulernen.
Frühstück und Übernachtung im Hotel.......................

3.Tag > Delhi > 170 Km > Patan : Die unbekannte Seite von Rajasthan
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Patan. Nach Ankunft in Patan Transfer zum Hotel. Patan ist neue Entdeckung für Touristen. Hier bekommen Sie einen guten Eindruck vom ländlichen Leben von Shekhawati : Wasserbüffel bei der Feldarbeit, streunende Kühe, Kamele und alle Arten Federvieh. Die Dorfbewohner sind außerordentlich freundlich. Manchmal werden Sie zum Tee beim Dorfältesten eingeladen. Kaum jemals hat man hier Europäer gesehen. Kinder bestaunen die weiße Hautfarbe der Besucher.
Frühstück und Übernachtung im Hotel.......................

4.Tag > Patan > 100 Km > Samode 40 Km > Jaipur
Nach dem gemütlichen Frühstück fahren Sie zum kleinen, ursprünglichen Dorf Samode mit seinem märchenhaften Maharadscha-Palast, der nun in ein zauberhaftes Hotel umgestaltet wurde. Der Palast liegt idyllisch eingebettet zwischen Hügeln und ist über 400 Jahre alt. Lassen Sie sich verzaubern von Innenhöfen, verwinkelten Gängen, Erkern, antiken Möbeln und Fotos, Wandmalereien, Fresken und kostbaren Einlegearbeiten. Nach der Besichtigung in Samode fahren Sie weiter nach Jaipur. Nach Ankunft in Jaipur Transfer zum Hotel.
Frühstück und Übernachtung im Hotel.......................

5.Tag > Jaipur : Die Hauptstadt Rajasthans vereint Chaos und Kultur
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Amber. Unterweges besuchen Sie erst Palast der Winde (Hawa Mahal). Im besten Licht ist der "Palast der Winde" am Morgen zu betrachten, eines der Wahrzeichen Jaipurs. Der Palast der Winde ist eine Scheinfassade mit 953 luftigen Fenstern. Hier konnten die Damen des fürstlichen Harems das Geschehen auf der Straße beobachten, ohne selbst gesehen zu werden.

Grosse Rundreise durch Indien

Die Stadt Jaipur ist rechteckig angelegt und in symmetrische Blöcke eingeteilt, entsprechend den Vorschriften der Stadtplannung, wie sie in dem alten Werk über Architektur *Shilpa Shastra* niedergelegt sind. Jaipur ist heute Hauptstadt des Staates Rajasthan, Millionenstadt, Zentrum des für viele Besucher schönsten und reichsten Landes Indiens. Jaipur zählt zu den farbenprächtigsten Städten Indiens, die rötliche Bemalung der Stadtmauer und Fassaden gab ihr den Namen *Rosa-rote Stadt*. In Amber reiten Sie auf festlich geschmückten Elefanten hinauf in den Hof des Palastes. Besichtigung der öffentlichen Audienzhalle (Diwan-i-Am), des prachtvollen Ganesha-Tores sowie des Spiegelpalastes (Shish Mahal), eines der schönsten Bauwerk dieser Art von Rajasthan. Die Palastanlage von Amber und die grandiose Landschaft zählen zu den schönsten Eindrücken dieser Reise. Nachmittags genießen Sie bei einer Rikschafahrt über die lebhaften und farbenfrohen Märkte das Flair diese Stadt.
Frühstück und Übernachtung im Hotel.......................

6.Tag > Jaipur > 210 Km > Fatehpur Sikri > 35 Km > Agra
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Fatehpur Sikri, einer verlassenen Wüstenstadt, erbaut im 16.Jh. vom Großmogulherrscher Akbar aus Dankbarkeit für die Geburt seines langersehnten Nachfolgers. Die Stadt ist zwar heute verlassen, befindet sich jedoch immer noch in einem perfekten Zustand. Während eines Rundganges lernen Sie aufgrund der Erläuterungen zu den einzelnen Gebäuden einiges über Leben und Charaktereigenschaften des wohl großartigsten und überaus aufgeklärten Grosmoghuls Akbar kennen. Nach der Besichtigung von Fatehpur Sikri fahren Sie weiter nach Agra. Nach Ankunft in Agra Transfer zum Hotel.
Frühstück und Übernachtung im Hotel.......................

7.Tag > Agra : Besuch des Taj zum Sonnenaufgang

Grosse Rundreise durch Indien

Am frühen Morgen wird zum Besuch des Taj Mahals aufgebrochen. Es wird vor dem Frühstück in der Morgendämmerung besucht, wenn ein mystischer Schleier über dem "Juwel des Großmoguls" liegt. Nach der Besichtigung gibt es ein stärkendes Frühstück im Hotel bevor das Agra Fort von 1565 erkundet wird, das vom Mogul Shah Jahan zu einem prächtigen Palast erweitert wurde. Nachmttags besuchen Sie das Mausoleum von Itimad Ud-Daulah. Abends besuchen Sie die „Mohhabbat Live Show“. Sie stimmt Sie auf Ihren Besuch des Monuments am nächsten Tag ein und gibt Ihnen einen schönen Einblick in die indische Theaterkunst.
Frühstück und Übernachtung im Hotel.......................

8.Tag > Agra (Abfahrt : 08:02 Uhr) > Jhansi (Ankunft : 10:43 Uhr) > 175 Km > Khajuraho > 20 Km > Sarai Toria
Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof. Fahrt mit dem Superexpress Zug "New Delhi Shatabdi" nach Jhansi. Nach Ankunft in Jhansi fahren Sie weiter zum Sarai Toria Resort bei Khajuraho. n.
Frühstück und Übernachtung im Hotel.......................

9.Tag > Sarai Toria > 20 Km > Khajuraho (Abflugszeit : 14:05 Uhr) >airplane > Varanasi (Ankunftszeit : 14:55 Uhr) mit Jet Airways 9W 2424
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Khajuraho. Hier besuchen Sie die Tempel der Sinne. Nach der Besichtigung in Khajuraho Transfer zum Flughafen für den Flug nach Varanasi. Varanasi, eine der ältesten Städte Indiens und für jeden Hindu ein heiliger Ort. Hierher zu pilgern, ist das höchste Ziel seines Lebens. Spätnachmittags fahren Sie zum Ganges. Hier beobachten Sie die Szenerie von Ihrem Boot aus und erleben Sie den ewigen Zyklus von Leben und Tod, Entstehen und Vergehen ! Lassen Sie die magische Atmosphäre auf sich wirken. Am Abend werden Sie die Aarti Zeremonie miterleben.

Grosse Rundreise durch Indien

Frühstück und Übernachtung im Hotel.......................

10.Tag >Varanasi : (Abflugszeit : 19:30 Uhr) > airplane> Kalkutta (Ankunftszeit : 20:50 Uhr) mit IndiGo
Frühmorgens bei Sonnenaufgang unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Ganges. An den Badetreppen (Ghats) versammeln sich jeden Morgen Tausende von Pilgern, beten, meditieren und nehmen ihr rituelles Bad. Dieses eindrucksvolle Schauspiel können Sie vom Boot aus miterleben und von weitem auch die Verbrennungsghats sehen, wo man die Toten verbrennt und ihre Asche dem heiligen Fluß übergibt. Spätnachmittags Transfer zum Flughafen. Heute fliegen Sie nach Kolkata. Nach Ankunft in Kolkata Transfer zum Hotel.
Frühstück und Übernachtung im Hotel.......................

11. Tag > Kalkutta > 102 Km > Sundarbans National Park : Naturwunder Indiens
Zeitig am Morgen erfolgt die Fahrt in die Sunderbans, welches das größte Mündungsdelta der Welt ist. Hier treffender Ganges und der Brahmaputra zusammen und haben dieses Weltwunder geschaffen. Über 100 Inseln und ungezählte Flussläufe prägen südlich von Kalkutta die einzigartige Landschaft des Ganges Deltas. Nirgendwo sonst leben so viele Tiger, nirgendwo sonst hinterlassen sie mehr Spuren, aber man benötigt auch Glück, die schöne Raubkatze tatsächlich zu sehen. Bei ihren Streifzügen durch die Mangrovenwälder in der Wasserwüste legen sie oft viele Kilometer schwimmend zurück. Wenn noch Zeit verbleibt, starten Sie zu einer ersten Kurzsafari in den Park.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Übernachtung im Hotel ..................

12. Tag > Sundarbans National Park : Bootstour & Dorfbesuch

Grosse Rundreise durch Indien

Das Zwitschern der Vögel weckt Sie am Morgen. Genießen Sie eine Tasse Tee auf der Terrasse, bevor Sie sich per Boot auf eine spannende Tour auf den Spuren der majestätischen Großkatzen durch das Tiger-Schutzgebiet machen. Sie frühstücken an Bord, während Sie den Geräuschen des Dschungels lauschen können. Am Dobanke-Aussichtsturm angekommen, begeben Sie sich auf eine Tour zu Fuß auf dem Baumwipfel-Pfad durch den dichten Wald - gesichert durch einen Käfig, der den Pfad umgibt, inmitten der Natur mit 360 Grad Blick. Ganz leise! Vielleicht erblicken Sie ja einen Tiger, der gerade durch den Wald schleicht. Nach dem Mittagessen zurück in der Lodge besuchen Sie das Dorf Dayapur. Sie können sehen, was die Einwohner herstellen, kochen und wie sie ihr Leben als Fischer, Holzfäller und Honigsammler in direkter Nachbarschaft zu den bengalischen Tigern meistern.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Übernachtung im Hotel ..................

13. Tag > Sundarbans National Park : Bootstour , Entspannen & Theater
Nach dem Frühstück besuchen Sie einige Dörfer. Die Bewohner werden Sie freundlich begrüßen und Ihnen einen kleinen Einblick in ihr tägliches Leben gewähren. Am Nachmittag sind Sie zurück im Camp und es bleibt Zeit zum Entspannen. Am Abend sind Sie eingeladen sich das lokale Theater mit traditionellen Tänzen und Musik anzuschauen.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Übernachtung im Hotel ..................

14. Tag > Sundarbans National Park > 102 km. Kalkutta > (Abflugszeit : 13:15Uhr) > airplane> Guwahati (Ankunftszeit : 14:30 Uhr) > 65 km > Manas National Park
Am Morgen erfolgt die Rückfahrt nach Kalkutta . Nach Ankunft in Kalkutta Transfer zum Flughafen. Heute fliegen Sie nach Guhawati, Hauptstadt des Bundesstaates Assam. Nach Ankunft in Guwahati fahren Sie weiter zum Manas National Park. Der in den Fußhügeln des Himalaya an der Grenze zum Königreich Bhutan gelegene Manas-Nationalpark, ebenfalls UNESCO-Naturerbe, ist eines der schönsten und vielfältigsten Schutzgebiete der Welt.
Frühstück, Abendessen und Übernachtung im Hotel.................

15. Tag > Manas National Park : Zeit für Gefühle in gesunder Natur
Ausführlich bleibt heute Zeit bei zwei Safaris das landschaftlich abwechslungsreiche Gebiet des Nationalparks zu entdecken.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Übernachtung im Hotel ..................

16. Tag > Manas National Park : Nähern Sie sich den Tieren und der Natur
Frühmorgens machen Sie eine Safari. Abends haben Sie die Möglichkeit, das Dorf des Bodo-Stammes zu besuchen, uns mit den Einheimischen auszutauschen und ihre Kultur und Lebensweise kennenzulernen.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Übernachtung im Hotel .............

17. Tag > Manas National Park > 231 Km > Kaziranga National Park: Wildlife pur !
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Kaziranga Nationalpark. Spätnachmittags erreichen Sie den Kaziranga National Park.
Frühstück, Abendessen und Übernachtung im Hotel ........................

18. Tag > Kaziranga-National Park
Der Kaziranga Nationalpark liegt in dem nordindischen Bundesstaat Assam am Fluss Brahmaputra und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 430 Quadratkilometern. Das Landschaftsbild ist geprägt durch hohes Gras, Wald und Sümpfe. Der Kaziranga Nationalpark gehört zum Weltnaturerbe der UNESCO und ist der Lebensraum der weltweit größten Gruppe von Indischen Panzernashörnern, einer vom Aussterben bedrohten Tierart. Außerdem leben dort unter anderem Indische Elefanten, Wasserbüffel, Ganges-Delfine, Leoparden, Tiger, Lippenbären, mehrere Hirscharten und etwa hundert verschiedene Vogelarten. Die wildlebenden Tiere an ihren Wasserlöchern zu beobachten gehört für Naturliebhaber zu den Höhepunkten einer Indien-Reise.Vor Sonnenaufgang brechen Sie zu einer Elefantensafari auf und später unternehmen Sie eine weitere Safari per Jeep. So kommen Sie den Nashörnern und anderen tierischen Bewohnern des Nationalparks ganz nah.

Grosse Rundreise durch Indien

Frühstück, Mittagesen, Abendessen und Übernachtung im Hotel .........................

19. Tag > Kaziranga National Park > 200 km > Guwahati
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Guwahati. Nach Ankunft in Guwahati Besichtigung des Kamakhya Tempels, wo tantrische Rituale und Tieropfer vollzogen werden. Anschließend geht es zum Städtischen Museum und dem bunten Bazar.
Frühstück und Übernachtung im Hotel ......................................

20. Tag > Guwahati > (Abflugszeit : 10:25 Uhr) > airplane> Kalkutta (Ankunftszeit : 11:55 Uhr)
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und fliegen Sie nach Kalkutta. Nach Ankunft in Kalkutta Transfer zum Hotel beim Flughafen.
Frühstück und Übernachtung im Hotel .........................

21. Tag > Kalkutta (Abflugszeit : 00:00 Uhr) > airplane> Dubai (Ankunftszeit : 00:00 Uhr)
Dubai (Abflugszeit : 00:00 Uhr) > airplane> Frankfurt am Main (Ankunftszeit : 00:00Uhr)
Wir wünschen Ihnen einen guten Heimflug mit einem Koffer voll unvergeßlicher Erinnerungen aus Land der Gegensätze ! Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.

Notiert :-  
Diese Reiseroute ist nur Beispielreise, die Sie so buchen können. Sie können aber auch den Reiseverlauf ändern, eigene Hotelwünsche angeben und andere Orte da zu nehmen.




Eingeschlossene Leistungen :

Gruppenreisen Südindien mit Bahadur Singh Rajawat1. Die warme und herzliche Begrüßung auf dem internationalen Flughafen Delhi.
2. 20 Übernachtungen in den genannten Hotels im Doppelzimmer mit Dusche und WC.
3. Frühstücken in genannten Hotels.
4. Mittagessen und Abendessen in Sundarbans , Manas und Kaziranga National Parks
5. Alle Transfers und Überlandfahrten in eigenen klimatisierten Auto mit zuverlässigem Fahrer.
6. Alle Inlandflüge laut Reiseverlauf ( Khajuraho - Varanasi, Varanasi - Kalkutta, Kalkutta - Guwahati und Guwahati - Kalkutta).
7. Bahnfahrt laut Reiseverlauf (Agra - Jhansi).
8. Sämtliche Nationalparkgebühren und Eintrittsgebühren lt. Programm..
9. Ein Elefantensafari in Kaziranga National Park ( Individuell 4 Personen)
10. Englischsprachiger qualifizierter indischer Safariguide in den Nationalparks.
11. Pirschfahrten in Sundarbans, Mansas und Kaziranga Nationalparks laut Reiseverlauf.
12. Rikshafahrt in Altdelhi, Elefantenritt in der Amber Festung und Bootfahrten in Varanasi
13. Deutschsprechende lokale Reiseführer in Delhi, Jaipur, Fatehpur Sikri, Agra, Khajuraho, Varanasi und Kalkutta.


Nicht eingeschlossene Leistungen : 

1. Internationale Flüge.
2. Mittag-und Abendessen.
3. Getränke und Trinkgelder.


HOME|Khajuraho Reise|Varanasi Reise|Kalkutta Reise|Sundarbans Reise

Luxusurlaub|Kurzreisen|Fotoreise

Wir sind Mitglied im
Alle Rechte vorbehalten ! Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung reproduziert !

Feedback / Bemerkungen|Gästebuch
Copyright © Rajasthan Indien Reise